Querschläger - Kultband aus dem Lungau

Brandheiß & fettig - die letzte Meldung:

21.12.03
Nach einem wunderschönen Konzert im von uns sehr geschätzen & urgemütlichen KIK in Ried, das schon 2 Wochen vorher ausverkauft war, ist unser Konzertjahr nun endgültig zu Ende gegangen. 

Der Blick geht nun nach vorne ins nächste Jahr. Seit gestern haben wir nämlich die erste Szenenfolge des Theaterstücks "Die Bettlerhochzeit" von Mark Ubl, zu dem wir die Musik schreiben und dann "live" während der Vorstellungen im Juli 2004 spielen werden, in Händen, was bedeutet, dass uns (vor allem dem Fritz) über Weihnachten sicher nicht fad werden wird. 

Bedingt durch die Theatervorbereitungen werden wir 2004 nicht so oft unterwegs sein, wie in den letzten beiden Jahren, das haben wir uns zumindest vorgenommen.  Dafür wird es vielleicht die von vielen Fans immer wieder geforderte Live-CD geben. 

Für alle, die in Ried keine Karten mehr bekommen haben 2 tröstliche Nachrichten: 1) Vöcklabruck, wo wir am Fr, 30.01.04 spielen werden, ist ja nicht allzu weit von Ried entfernt und 2) Wir werden auch unser Konzertjahr 2005 mit einem (oder gar 2 ???) Konzerten im KIK am Wochenende vor Weihnachten beenden. Das ist ja mittlerweile schon zur festen Querschläger- Tradition geworden. 

Fast vergessen: Ein lustiges 24/31-Festival noch, jedem auf seine Art und Weise......

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> Fotos vom Konzert in Ried                            

 

04.12.03
So, das war's dann wohl für's erste - der erste (Salzburger) Teil der "zwischn schwåchz und weiß"-Tour ist mit Konzerten in Lofer und einem fulminanten Abschluss vor 1400 Zuschauern beim Bergfilmfestival im MGC Bergheim zu Ende gegangen. "zwischn schwåchz und weiß" war unsere bisher erfolgreichste Tour mit insgesamt 5200 Zuhörern und einem Schnitt von 400 Zuhörern pro Konzert. Und was das schönste ist: wir haben fast die komplette Tour mitgeschnitten, haben jetzt in der Tourpause genug Zeit, um die Aufnahmen durchzuhorchen und irgendwann wird das eine oder andere Gustostückerl  bestimmt auf unserer schon lange geplanten Live-CD (Arbeitstitel: "lebendeg") auftauchen. Konzertmäßig geht es nach der Pause (einzige Unterbrechung: das traditionelle Jahresabschlusskonzert im KiK in Ried) wieder ab Ende Jänner mit Konzerten in Oberösterreich. Bis dann!!!

>>>>>>>>> Tour-Rückblick

>>>>>>>>>;Konzerttermine

24.11.03
Das Konzert in Neumarkt war ein weiterer Höhepunkt der Tour - Traumpublikum mit "man hört die berühmte Stecknadel"-Qualität bei den leisen Nummern, und obwohl es ziemlich anstrengend ist, 2 Monate lang jedes Wochenende 2x zu spielen sind alle schon ein wenig traurig, dass die Tour am Wochenende mit den Konzerten in Lofer und Bergheim zu Ende geht.

20.11.03


Nicht ohne Stolz geben wir bekannt, dass unsere Hoamseitn heute um 18:42 Uhr die Schallmauer von 50.000 Besuchern durchbrochen hat, und das bei einer Countereinstellung, bei der jeder Besucher wirklich nur 1x pro Besuch und nicht pro geöffneter Seite oder gar pro Klick oder besuchtem Link gezählt wird.

 

18.11.03

Die Rückkehr ins Müllnerbräu nach 5 Jahren (Präsentation von "auswächts" 1998) war schon etwas ganz Besonderes für uns, nicht nur, weil das Freitag-Konzert  unser 250. Konzert als Querschläger war (was wir im Trubel am Freitag ganz vergessen haben). Beide Termine waren schon Wochen vorher ausverkauft (wir hätten den Saal noch 2x vollgekriegt) und es herrscht einfach eine ganz besondere Atmosphäre im Bräustübl, obwohl man sagen muss, dass der Saal akustisch wegen der ganzen Nischen, Winkel und Säulen nicht leicht in den Griff zu bekommen ist. Leider hat mir auch die Turbo-Polar-Lüftung beim Freitag-Konzert die Stimme für Samstag ein wenig weggeblasen, aber ich habe dann doch gerade noch die Kurve gekriegt.

Positiv waren auch die Pressereaktionen auf das Hallein-Konzert, das bandintern als eines der besten, die wir je gespielt haben, läuft. (.................und wir haben es mitgeschnitten, juhuuu!!!)

Das Konzert am nachsten Samstag (22.11.) in Neumarkt ist ebenfalls bereits restlos ausverkauft, wer noch heuer ein Konzert der aktuellen Tour in Salzburg sehen will, hat noch am 28.11. in Lofer und am 29.11. beim Bergfilmfestival im MGC Bergheim die Gelegenheit dazu.

Mit den Veranstaltern der Konzerte in Neumarkt und im Müllnerbräu laufen gerade Gespräche über Wiederholungstermine im März, weil die Nachfrage nach wie vor ungebrochen groß ist.

Haben wir das alles überhaupt verdient? ;-))

>>>Fotos vom Konzert im Müllnerbräu         >>>>Konzertbericht/Müllnerbräu/SVZ

>>>Link zum Hallein-Artikel/TN

 

10.11.03


Was will man mehr: Zuerst ein Artikel vom bekannten und anerkannten, manchmal auch gefürchteten  Musikjournalisten und  Pop- und Rockexperten  Bernhard Flieher in den Salzburger Nachrichten / Life, in dem wir zu den wichtigsten Bands des Landes gezählt werden, dann noch 2 ausverkaufte und wunderschöne Konzerte im Goldegger Schloss und im Halleiner Ziegelstadel (mit Besucherrekord und laut einhelliger Meinung ind der Band eines der besten Konzerte, das wir je gespielt haben) lassen eigentlich keine Wünsche mehr offen. Wir sitzen nur da und staunen über alles, was über uns hereinbricht und freuen uns schon ganz gewaltig auf die zwei seit Wochen ausverkauften Konzerte im Salzburger Bräustübl am nächsten Wochenende.

>>>>>>>Link zum Flieher-Artikel        >>>>>>>Fotos vom Hallein-Konzert

07.11.03


Innerhalb von 3 Stunden erreichen uns die Meldungen der Veranstalter, dass die Konzerte in Goldegg, Hallein und beide Salzburg-Termine im Müllnerbräu bereits bereits restlos ausverkauft sind. Mehr kann man sich eigentlich nicht mehr wünschen.......

 

25.10.03


Mit dem Konzert in Bürmoos (sehr feines Publikum - Standing Ovations nach dem Grundset hat man auch nicht alle Tage) ist der erste Teil unserer Präsentationstour durch Salzburg leider schon zu Ende, weiter geht es dann nach Allerheiligen im Goldegger Schloss und im Halleiner Ziegelstadel, zwei Auftrittsorten, an denen wir schon viele schöne Konzerte erleben durften und auf die wir und natürlich besonders freuen.>>>>>>>>>>Karten

Wie uns im Gästebuch mitgeteilt wird, ist der "Cross Culture Job Song" von Rubberfresh nicht die einzige Coverversion eines Querschläger-Songs. Die Grazer Band "Sofa Rock" hat sich an unserer "Alpenhrose/Wüdsau" bedient  - wie sie auf uns gekommen sind: keine Ahnung! Zweckdienliche Hinweise erwünscht!

Link zu den Sofa-Rockern: http://sofarock.ajs.at/

 

22.10.03


Was uns alte Haudegen & Musikveteranen schon ein bisserl stolz macht ist folgendes:

Die Pinzaguer Rockband "Rubberfresh" hat (zumindest den Text) von unserem Lied "årbat" von der Lungoland-CD in Englischer Version gecovert und den Song dazu musikalisch adaptiert und unter dem Titel "Cross Culture Job Song" aufgenommen und veröffentlicht. Unten 2 Hörproben zum Vergeich.       Viel Spaß beim losen!

Original-Song "årbat"-mp3 (Auschnitt)         "Cross Culture Job Song"-mp3 (Auschnitt)

Originaltext (Lungauerisch)                                  Rubberfresh-Text (Englisch)

Link zur Rubberfresh-Website

 

19.10.03


Nach 2 weiteren schönen Konzerten in Pfarrwerfen und Maishofen (mit traditionell guter Betreuung durch den Kulturverein und intensiver Nachbereitung in unserer Maishofner Stammherberge Hotel Pichler) kommen wir jetzt schön langsam auf Touren und werden am nächsten Wochenende wieder den Flachgau heimsuchen, genauergesagt werden wir am 25.10. in der Gemeindehalle von Bürmoos unsere Tour fortsetzen.>>>>>>>>>>Karten

Fotos vom Konzert in Maishofen           Konzertbericht in den Pinzgauer Nachrichten     

Vorgestellt: Unser Technikerteam für die Tour

 

12.10.03


Unsere "zwischn schwåchz und weiß"-Tour hat einen fulminanten Start hingelegt, bei den ersten 3 Konzerten waren schon über 1200 Zuschauer, und das, obwohl das als Open-Air geplante Konzert in St.Martin wegen vorübergehenden Wintereinbruchs kurzfristig in ein Zelt verlegt werden musste. Das Heimspiel in Michee und unser zweiter Auftritt in Faistenau waren völlig ausverkauft. Alle 3 Konzerte wurden vom Publikum fast äußerst positiv aufgenommen und waren auch für uns konzertmäßige Delikatessen.

Fotos vom Konzert in St.Michael               Konzertbericht vom Konzert in Faistenau

         Bericht vom Konzert in den Lungauer Nachrichten

 

01.10.03


Leider haben wir heute die Hiobsbotschaft von SONY bekommen - durch einen Maschinenschaden in der Druckerei verzögert sich die heißersehnte Auslieferung unserer neuen Scheibe um 4 Tage und so kann der geplante Termin 4.10. nicht gehalten werden. Neuer Veröffentlichungstermin: Montag, 06.10.03

 

18.09.03


Die neue Scheibe ist jetzt endgültig fertig abgemischt und gemastert (Herr Franz hat einige Tages- und Nachtschichten eingelegt), der Rest liegt in den Händen von Sony - die müssen nun ein paar tausend Stück davon  zurechtschnitzen. Wir ziehen uns jetzt noch in ein paar Intensivproben (-wochenenden) das neue Programm rein, damit wir bei den ersten Konzerte Anfang Oktober anständig Gas geben können. Alle in der Bnad sind schon total heiß darauf, die neuen Nummern endlich vor Publikum spielen zu können.

Termine der "zwischn schwåchz und weiß" - Präsentationstour

 

08.09.03


Die Entscheidung ist gefallen: Folgende Titel werden auf der neuen CD sein:
oooh manuela / wånn i di nid hätt / mega giga gala charity / da tamische frånz /season lover bua
statussymbolpoleposischn / åmlachsåm  / es kriagts ins nid / schaust nåchand gach amål vabei
wenga hånsn schane / summaregn / auf da roas / schwammerl brocking talking blues / hoaß wia insre tram
vögl auf n dåch / irgendwånn is ålls amål går

01.09.03


Nach Abschluss der "Nix wia Hitz"-Tour mit einem leider etwas verregneten aber trotzdem sehr schönen Open Air-Konzert am malerischen Unterkagererhof im Mühlviertel, (Fotos vom Konzert) tritt nun die CD-Produktion in die heiße Endphase. Franz mischt bereits fleißig, Mathias und Reinhard sind mit der Gestaltung der Verpackung und des Booklets beschäftigt, Fritz M. bereitet die Pressearbeit vor. Und da wir zuviele  Lieder für eine CD aufgenommen haben, müssen wir jetzt schweren Herzens entscheiden, was, bzw. was nicht auf die Scheibe kommt.
Folgende Titel stehen im Moment noch zur Auswahl: 
åmlachsåm  // auf da roas  (oder: ganslhaut) // da tamische frånz // diandla seid s gscheid // es kriagts ins nid  // hoaß wia r insre tram // holzblattl suite // irgendwånn is ålls amål går  // mega giga gala charity // michee // ooh manuela // schaust nåchand gach amål vabei  // schwammerl brocking talking blues  // season lover bua   status symbol pole position  // summaregn   vögl auf n dåch  wånn i di nid hätt  // wenga hånsn schane .............(titel noch mit vorbehalt - änderungen möglich)

25.08.03


Kaiserwetter vor dem Hohen Kaiser - am Wochenende spielte das Wetter alle Stückerl, als wir vor dem Berghaus Kammerkör auf der Loferer Steinplatte in Waidring in Tirol im Rahmen von "10 Jahre Kultur auf der Alm" ein Freiluft-Konzert auf ca. 1800m spielten. (Fotos vom Konzert in Tirol)

Die Aufnahmen für die neue CD sind so gut wie im Kasten, in der konzertfreien Zeit im September werden sie jetzt noch abgemischt und ab Oktober sind wir damit auf Tour, vorerst mit ca. 20 Terminen in Salzburg und Oberösterreich

18.08.03


Nach 2 sehr schönen Konzerten im Woferlstall in Bad Mitterndorf und am Wachtsteingelände in Traunstein/NÖ (Fotos von den Konzerten) werden wir die nächste Woche in unserem Studio verbringen um die neue Scheibe endgültig in den Kasten zu bekommen. Neuer Arbeitstitel "zwischn schwåchz und weiss"  

06.08.03


Zurück von unserer schweißtreibenden Sommerpause - anscheinend hat der liebe Petrus unser Motto "Nix wia Hitz" ein wenig missverstanden, sind wir jetzt natürlich frisch und ausgeruht und freuen uns auf unsere musikalisch Österreich-Rundfahrt mit Konzerten in der Steiermark, OÖ, NÖ und Tirol, die am nächsten Wochenende beginnt.  

08.07.03


Es gibt das erste Foto von Julian, Nachwuchs von Drummer Tom & Uli

04.07.03


Die CD "Auswächts", die im letzten Monat vergriffen war, ist ab sofort wieder erhältlich, und mit ihr auch wieder die "Supergau-Trilogie" (Anach Anach, Lungoland + Auswächts) 

Link zum CD-Versand

03.07.03


Nach einem schönen Konzert im Kongress- und Kulturzentrum in St. Johann im Pongau verabschieden sich die Querschläger für einen Monat in die wohlverdiente, langgeplante und traditionelle Sommerpause, der heuer leider ein Konzertangebot im neuen Spiegelzelt beim Sternenzeltfestival im Bad Reichenhall zum Opfer gefallen ist (das aber im Juli 2004 nachgeholt werden wird......) 

PS.: Grüße an Kristin & Marion von ein paar älteren, ausgepowerten Herren!

<

02.07.03


Unser Schlagzeuger Thomas wird zum 2. mal Vater, der Sohnemann, der einmal den Namen Julian tragen wird, erblickt während einer Querschläger-Probe das Licht dieser Welt

30.06.03


Die letzten Verträge für die Tour im Herbst/Winter sind unter Dach und Fach, die 16 Termine in Salzburg und Oberösterreich werden demnächst auf der Hoamseitn bekanntgegeben.

27.06.03


Konzert des Querschläger-Quartetts in ausgsteckt/unplugged-Version mit Manfred Baumann beim Langwies-Wirt in Bad Vigaun vor ausverhauftem Haus - intensive Konzertnachbereitung mit extrem netten Leuten!

26.06.03


Konzert am Marktplatz in Rauris - diesmal fängt es erst bei der ersten Zugabe an zu regnen und wir kriegen das Equipment gerade noch ins Trockene.....

21.& 22.06.03


Erste Aufnahmen für die neue CD im Roabeeweltstudio
Fotos von den Aufnahmen
Arbeitstitel des Werks mit Veröffentlichungsdatum 04.10.03: "sieme"  
aufgenommene Songs: "ooh manuela" , "da tamische frånz" , "vögl auf n dåch"
                                    "hoass wia insa hechz" , "mega giga gala charity" , "......."

14.06.03


Das ausverkaufte Konzert in Ramingstein muss leider nach der Pause wegen eines Unwetters und näherrückenden Blitzschlages abgebrochen werden. Der legendäre erste Teil wurde allerdings für eine künftige Live-CD mitgeschnitten.

13.06.03


Das Konzert in Köstendorf wird trotz schwierigster akustischer Bedingungen (Tennishalle, die ihrem Namen gerecht wird und extrem HAAAAALLLLLLT) ein schöner Abend für alle Beteiligten

31.05.03


Ausverkauftes, legendäres Konzert in Siezenheim/Kleßheim, das bandintern nur als "des mit de Fliega" oder "des mit ohne Sauastoff" bezeichnet wird.

23.+24.05.03


Wochenendausflug nach Oberösterreich mit 2 Konzerten in Eberschwang bei Ried und Walding bei Linz. Fotos von den Konzerten

25.04.03


Premiere des neuen Programms "Nix wia Hitz" im schon Wochen vorher ausverkauften Stiegl-Braugewölbe in Salzburg. Doppelkonzert mit der niederösterreichischen Gruppe "Stoahoat & Bazwoach" - Fotos vom Konzert

Zu den neueren Einträgen

Zum Seitenanfang